UNSERE TANZMÄUSE

Die Jessener Tanzmäuse entstanden 1994/95 auf Grund der großen Nachfrage an Tanzplätzen für Mädchen zwischen 4 und 6 Jahren. Mit dem Hintergrund auch die ganz Kleinen langsam und spielerisch an den Tanzsport heran zu führen wurde auf Auftritte zunächst verzichtet.
 
1996 hatten die „Tanzsterne“ dann ihren ersten Auftritt zum Heimatabend in Jessen.  
 
1998 setzte sich die Gruppenbezeichnung „Tanzmäuse“ durch und das Alter der Mädchen wurde nach und nach auf 6 – 9 Jahre angehoben.
 
Die Gruppe besteht aus bis zu 25 Mädchen, die einmal pro Woche fleißig und mit Begeisterung trainieren.
Bis heute wird jedes Jahr ein neuer Tanz einstudiert, der dann im Rahmen des Jessener Heimatfestes präsentiert wird.
 
Nach Trainerwechseln 2006 und 2007, werden die Mädchen nach einem weiteren Wechsel seit 2008 von Jennifer Röder trainiert. In der Saison 2015/16 unterstützt zusätzlich Jessica Seidel die Gruppe.